Meditation, Yoga & Satsang Online

English language

Kali Namaskarah

Mittelstufe Yoga Klassen
mit Narendra und mehrere
20 July 21 – 15 August

Kali Namaskarah ist die anspruchsvollste und dynamischste Hatha-Yoga-Praxis, die in Ammas Gemeinschaft angeboten wird.

Der Kurs beginnt mit einer Kali Puja LIVE von Ammas Kalari.

Initiiert von Amma im Jahr 2014, kombiniert die Kali Namaskarah Yoga-Asana-Sequenz die Kreativität, Intensität und Verspieltheit von Mutter Kali mit der Stille und Weisheit von Lord Shiva. Äußerst beliebt bei Yoga-Begeisterten.

Die Kali Namaskarah Sequenz wird schrittweise über 12 Klassen entwickelt werden. Diese 1 ½-stündige Sequenz, die als Gebet an Kali praktiziert wird, umfasst Vinyasa Flow, Umkehrungen und Rückbeugen und gipfelt in einer langen geführten Entspannung.

Bei der Gestaltung dieses Kurses betonte Amma, dass sie “möchte, dass die Menschen die tiefere Bedeutung von Kali verstehen.”

– Übersetzungen in Französisch, Spanisch, Deutsch, Russisch und Japanisch verfügbar
– Yogastunden werden jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag angeboten
– Satsangs werden jeden Samstag angeboten
– Am besten geeignet für fortgeschrittene Yoga-Praktizierende, mit mindestens einem Jahr intensiver Praxis.
– Die Teilnehmer erhalten ein Handout mit Fotos der Kali Namaskarah-Sequenz.
– Videos verfügbar für 28 Tage

2021 Ein Monats Schweige-Retreat

27 August – 24 September

Mit Ammas Segen freuen wir uns, das zweite Jahr in Folge das 2021 Ein Monats Schweige Retreat Online anzubieten.

Ermöglicht durch das leitenden Amrita Silent Retreat Team von Narendra, Br. Mitramrita Chaitanya, Vinod, Rasya & Rudran zusammen mit Unterstützung von Swami Poornamritananda Puri, Swami Atmananda Puri und Br. Atmaprakash Chaitanya, bietet dieses Retreat eine eingehende Gelegenheit, die Tiefen der Stille im Inneren zu erkunden.

Retreat Angebote:

– Zu Beginn des Retreats gibt es Unterricht in Sitz- und Gehmeditation, der später in ausgedehnten Perioden der Stille gipfelt.
– Täglicher Yoga-Unterricht
– Satsangs und Frage-Antwort- Einheiten.
– Volles Tagesprogramm für 28 Tage, mit der Möglichkeit für die Teilnehmer, den Zeitplan an ihre Lebensumstände anzupassen.
– Geführte Meditationen zu Themen wie Weltfrieden, Vergebung, liebevolle Güte, Mitgefühl und Dankbarkeit.
– Live-Zoom-Meetings mit den Kursleitern: Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit den Ausbildern über ihre Meditationspraxis auszutauschen.
– Saftfasten und Restorative Yoga donnerstags: Die Teilnehmer werden durch eine Restorative-Yoga-Sitzung geführt und sind eingeladen, jeden Donnerstag bis zum Abendessen ein Saftfasten einzuhalten.
– Übersetzungen sind in Französisch, Spanisch, Deutsch und Japanisch zugänglich.
– Aufgezeichnete Sitzungen bleiben für 10 Tage ab dem Datum der Aufzeichnung verfügbar.

Einzigartig für das 2021 Ein Monats Retreat:

Swami Poornamritananda Puri wird die Flötenmeditation leiten, sein Wissen mit den Teilnehmern teilen und jedem einzelnen die Möglichkeit geben, über seine Praxis zu sprechen und Fragen zu stellen.
Swami Atmananda Puri wird eine neue Vortragsreihe zum Thema “Die Essenz von Drg-Drsya-Viveka” präsentieren. Dieser alte und kraftvolle Advaita-Text konzentriert sich auf die Unterscheidung zwischen dem Seher, dem Gesehenen und dem Akt des Sehens.
Br. Atmaprakash Chaitanya wird eine Reihe von Vorträgen zu einem ausgewählten Thema aus der Bhagavad Gita halten.

Frühbucheranmeldung vom 1. bis 30. Juni möglich

Video-Kollektion im Abonnement
(nur in Englisch)

Unterstützen zwischen den Retreats Deine Praxis

Begrüße Amritapuri zurück in dein Zuhause
– die Krähen, der Regen – einfach alles!

Abonnement-Optionen:

  • 3-Monats-Abonnement / 3 Monate ab dem Datum der Registrierung
  • 30-Tage-Abonnement / 30 Tage ab Datum der Registrierung

– Erhalte unbegrenzten Zugriff auf die besten 120 Klassen aus unserem Archiv
– Beinhaltet Satsang-, Schriften-, Yoga- und Meditationskurse
– Nehme Dir die Freiheit, die Klassen in Deinem eigenen Tempo durchzuführen
*Jeden Monat kommen weitere Videos hinzu

20 Neuerscheinungen im Juni beinhalten:

  • 7 verbleibende Schriften-Klassen von Br. Atmaprakash Chaitanyas erstem Bhagavad Gita & Yoga Retreat im Januar
  • Höhepunkte aus dem 9-tägigen Silent Retreat im März
  • Mehr erstaunliche Satsangs

Retreat Kalender

Amrita Silent Retreats Online verbindet Suchende aus der ganzen Welt und bringt Ammas liebevolle Präsenz in eure Heime. Wir bieten eine Vielzahl von Programmen an, inspirierende Reisen in die Stille des Selbst.

july 2021

09jul(jul 9)1:00 pm18(jul 18)1:00 pm9-Day Silent Retreat “Being in Harmony with Nature”Br. Mitramrita Chaitanya, Mitra & Vivek

20jul(jul 20)1:00 pm15aug(aug 15)1:00 pmKali Namaskarah Intermediate Yoga ClassesNarendra and more

august 2021

27aug(aug 27)1:00 pm24sep(sep 24)1:00 pm2021 Monthlong Silent Retreat

Wie funktioniert ein Online-Retreat?

Dein Praxistag beginnt um 6:30 Uhr, egal wo du dich auf der Welt befindest. Du folgst den ganzen Tag dem Retreat-Zeitplan in deiner eigenen Zeitzone.

Der Zeitplan wurde unter Berücksichtigung der traditionellen täglichen Zeiten für die spirituelle Praxis erstellt. Wenn sich die Erde dreht, wird jeder von Euch den neuen Tag mit dem Anzünden einer Lampe und spirituellen Übungen begrüßen und dann die Fackel in Richtung Westen weitergeben, bis die gesamte Erde vom Glanz unserer Praxis umhüllt ist.

Danke, dass ihr uns zu Hause ermutigt habt, dem Zeitplan in unserer Zeitzone zu folgen. Es hat mich wirklich von dem Wunsch befreit, es zeitgleich mit Amritapuri zu tun und hat diese zusätzliche Ebene des Stresses aus der Sache herausgehalten. Es war schön, an andere in meiner Zeitzone zu denken, die mit mir zusammen die praktizieren.” – Ananda Devi, USA

*Für Teilnehmer, die sich in Zeitzonen vor der indischen Standardzeit (IST) befinden, empfehlen wir, das Retreat einen Tag später zu beginnen. Wenn zum Beispiel die Orientierungsveranstaltung für das Retreat am 16. April ist, findet Ihre Orientierungsveranstaltung am 17. April statt, und wenn der erste volle Praxistag am 17. April ist, wird der erste volle Praxistag am 18. April sein*

Heilige Räume aus aller Welts